Start Nach oben Kontakt Inhalt

Teltow


Ebene darüber:

Start Veröffentlichungen Termine Verein Chronik Partner Impressum Datenschutz Galerie

gleiche Ebene:

Berliner Dom
Pfingstkonzert
St. Bonifatius
Teltow
UdK
Weihnacht Erkner
Sonstige
Hauptversammlungen
Stiftungsfest
Gropiusstadt

Ebene darunter:

 

Gehe zum Auftritt am 23.03.2010, 23.08.2010, 21.03.2011, 22.09.2011, 19.03.2012, 20.08.2012,
 18.03.2013, 19.08.2013, 18.03.2014, 12.08.2014, 21.04.2015

23. März 2010

Seit nunmehr 10 Jahren tritt der Männerchor „Harmonie“ 1884 e. V. im Rehabilitationszentrum „Seehof“ der Deutsche Rentenversicherung Bund in Teltow auf. Unser erstes Konzert fand am 18. März 2000 statt.

In den vielen Jahren war uns immer der Applaus eines dankbaren Publikums gewiss. So freuten wir uns auch am 23. März, dass viele Patienten bekannte Volkslieder wie „Die Loreley“, „Das Heidenröslein“ oder „Das Heimattal“ aber auch Oldies wie „Ich fang für euch den Sonnenschein“ mitsangen oder -summten.

Wir freuen uns, dass uns die Deutsche Rentenversicherung nun schon so viele Jahre zu dieser Konzertreihe einlädt und damit unterstützt. Hier haben wir die Möglichkeit unser Können immer wieder unter Beweis zu stellen.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir auf unseren nächsten Auftritt hinweisen. Wir werden zusammen mit dem

Polizeichor Berlin e. V. unter Leitung von Steffen Schreiner
Bundespolizeiorchester Berlin unter Leitung von Arend zu Hoene
Berliner Lehrerchor (BLGV) e. V. unter der Leitung von Thomas Hennig

auftreten:

  1. April 2010, 16:00 Uhr
    Frühlingskonzert
    „Polizei singt und spielt mit Freunden“
    Konzertsaal der Universität der Künste (UdK)
    10587 Berlin-Charlottenburg, Hardenbergstraße 33

Konzertkarten zum Preis von 8 €, 10 € und 12 € können bei unserem Vorstandsmitglied Jörg Ludwig, Telefon (03362) 888 787, Mobil (0172) 312 51 72 oder E-Mail DaJoeLu@arcor.de bestellt werden. Interessierte können sich auch direkt an den Polizeichor Berlin, telefonisch unter 030-775 27 90 (Jörg Löw) und 03329 69 22 60 (Andreas Ritter) wenden.

Schließlich gibt es natürlich Konzertkarten auch an der Kasse der UdK.

23. August 2010          nach oben springen

Erneut wurden wir vom Rehabilitationszentrum "Seehof" der Deutsche Rentenversicherung Bund in Teltow eingeladen, um dort die Patientinnen und Patienten am 23. August 2010 mit Chormusik zu erfreuen.

Ein dankbares Publikum erfreute sich an den vorgetragenen Liedern. Natürlich hatten wir für unseren Auftritt wieder neue Lieder mitgebracht. So erklangen die Liebeslieder "Bajazzo" und das "Schifferlied" von Friedrich Silcher.

Besonderen Anklang fanden das Weinlied "Rüdesheimer Wein" und das spanische Liebeslied "Española".

Wir freuen uns, dass uns die Deutsche Rentenversicherung nun schon so viele Jahre zu dieser Konzertreihe einlädt und damit unterstützt. Hier haben wir die Möglichkeit unser Können immer wieder unter Beweis zu stellen.

21. März 2011          nach oben springen

Traditionell, seit 11 Jahren, singt der Männerchor "Harmonie" 1884 e. V. im Rehabilitationszentrum "Seehof" der Deutsche Rentenversicherung Bund in Teltow.

Es freut uns sehr, dass in den vielen Jahren das Publikum uns mit kräftigem Applaus belohnte.

Auch am 21. März 2011 konnten wir wieder die Patientinnen und Patienten des Rehezentrums mit unseren Liedern erfreuen. So begannen wir das Konzert mit der Europa-Hymne "Freude schöner Götterfunken" von Ludwig van Beethoven. Erstmals in Teltow trugen wir die Lieder "Der Bajazzo" und "Cielito Lindo" und Lieder zum Mitschunkeln wie "Fahrende Musikanten" und "Española" vor.

Wir freuen uns, dass uns die Deutsche Rentenversicherung nun schon so viele Jahre zu dieser Konzertreihe einlädt und damit unterstützt. Hier haben wir die Möglichkeit unser Können immer wieder unter Beweis zu stellen.

22. August 2011          nach oben springen

Erneut wurde uns die Möglichkeit geboten in dem Rehabilitationszentrum "Seehof" die Patientinnen und Patienten mit unserer Musik zu erfreuen.

Diesmal hatten wir nach dem Hymnus "Freude schöner Götterfunken" so bekannte Lieder wie "La Montanara" und die "Märkische Heide" gesungen. Aber auch "Ännchen von Tharau", die "Kleine Kneipe" und die "Fahrenden Musikanten" wurden von den Gästen teilweise mitgesungen bzw. geschunkelt. Es war wieder ein gelungener Abend.

19. März 2012          nach oben springen

Im 12. Jahr haben wir nun in Teltow gesungen. dem dankbaren Patientinnen und Patienten trugen wir ein geändertes Programm vor. Diesmal etwas besinnliches wie "Dort, wo der stille Garten liegt" oder "Die Rose" und "Plaisir d‘amour". Aber auch zum Mitsingen waren Lieder dabei wie "... und in der Heimat". Verabschiedet haben wir uns mit dem schönen Volkslied "Der Mond ist aufgegangen".

20. August 2012          nach oben springen

Vor den Konzerten erstellen wir für das Rehabilitationszentrum "Seehof" ein Plakat, das dort ausgehängt wird.

Unser Lied erklang mit dem Hymnus "Klänge der Freude".

Diesmal hatten wir auch einige Seemannslieder im Repertoire. So sangen wir "De Hamborger Veermaster", "Drunken Sailer", Wir lieben die Stürme" und "Heut’ geht es an Bord".

Es war eine Bereicherung unseres Programms, die von den Gästen  gut aufgenommen wurde.

18. März 2013          nach oben springen

Seit 13 Jahren treten wir im Rehabilitationszentrum "Seehof" der Deutsche Rentenversicherung in Teltow auf. Unser erstes Konzert fand am 18. März 2000 statt.

In diesem Jahr, am 18. März 2013, hatten wir den Polizeichor Berlin gebeten uns mit Sängern zu unterstützen. Wir waren sehr erfreut, dass sich fast 20 Sänger aus Berlin einfanden, um an unserem Konzert teilzunehmen.

So konnten wir ein buntes Programm aus unserem gemeinsamen Repertoire zusammenstellen. Es erklangen Stücke wie der Hymnus "Land of Hope and Glory", Heimatlieder und Volkslieder. Es fehlten aber auch nicht Oldies wie "Plaisir d'Amour" oder Evergreens wie "Wochenend und Sonnenschein" und "Die kleine Kneipe".

Ein dankbares Publikum spendete uns zum Abschluss kräftigen Beifall. So konnten wir mit dem "Amazing grace" "Auf Wiedersehen" sagen und uns bis zum Herbst an gleicher Stelle verabschieden.

Auch an dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Sängern des Polizeichors für ihre Unterstützung bedanken.

19. August 2013          nach oben springen

An einem sehr heißen Sommertag traten wir diesmal ohne Sakkos mit kurzärmeliges Hemd auf. Natürlich wurde die Musik den Temperaturen angepasst. Es waren leichte, beschwingte Melodien, die wir vortrugen, so "Lieber Leierkastenmann", "... und in der Heimat", "Wochenend und Sonnenschein" und "Die kleine Kneipe". Verabschiedet haben wir uns mit "Dankeschön und auf Wiedersehn".

18. März 2014          nach oben springen

Es war wieder soweit. Wir traten zusammen mit dem Polizeichor in Teltow auf. Und hatten neue Stücke im Gepäck. So erklangen für die Patienten "Santa Lucia", "Durch Berlin fließt immer noch die Spree" und "Der Hauptmann von Köpenick". Gerade bei den Patienten, die nicht aus Berlin und Umgebung kamen, waren diese Lieder sehr beliebt.

12. August 2014          nach oben springen

Von unserem Auftritt im Frühjahr waren wir inspiriert. Deshalb haben wir auch diesmal unser Augenmerk auf Berliner Lieder gelegt.

Und auch das Wetter machte mit. So sind wir, wie im vorigen Jahr wieder hemdsärmelig und ohne Sakko aufgetreten.

Als neue Lieder konnten wir die "Zigeunerhochzeit", das Weinlied "Der neue Jahrgang" das Trinklied "Froher Sang und Becherklang" und das allseits bekannte Volkslied "Feierabend" vortragen.

21. April 2015          nach oben springen

Lieder muss überall gespart werden. So teilte uns das Rehabilitationszentrum "Seehof" der Deutsche Rentenversicherung mit, dass wir ab sofort nur noch einmal im Jahr dort auftreten können.

Das tat aber unserem Auftritt keinen Abbruch. Diesmal haben wir das Programm neben den Berliner Liedern mit klassischer Musik wie "Krönt den Tag" und das "Weihelied" angereichert.

Unsere Gästen belohnten uns mit viel Beifall.

 

© Alle Rechte vorbehalten. | Männerchor "Harmonie" Erkner 1884 e. V.
Stand: Freitag, 19 August 2016 13:30