Start Kontakt Inhalt

Verein


Ebene darüber:

Start

gleiche Ebene:

Veröffentlichungen
Termine
Verein
Chronik
Partner
Impressum
Datenschutz
Galerie

Ebene darunter:

Chorstunden
Vorsitz Dirigat
Vorstand
Dirigent
Antrag
Satzung

 

Der Männerchor stellt sich vor

Seit über 130 Jahren existiert der Männerchor „Harmonie“ Erkner 1884 e. V. Er ist nicht nur eine Gemeinschaft sangesfreudiger Männer aus Erkner und den umliegenden Orten, sondern auch ein Spiegel unserer Geschichte, des Ortes und der Menschen unserer Heimat. Der einst von vier sangesfreudigen Männern ins Leben gerufene Chor hat viele Auftritte im In- und Ausland, aber auch Rundfunk- und Fernsehaufnahmen erleben können, musste aber auch den Neuanfang nach den Kriegen immer wieder überstehen. Dank des Engagements seiner Mitglieder konnte er auch diese Hürden nehmen. Heute zählt der Chor insgesamt 90 Mitglieder, davon 25 aktive Sänger.

In seiner Geschichte hat der Chor viele Dirigenten gesehen. Mehrere kamen aus dem schulischen oder kirchlichen Bereich Erkners, doch haben auch Komponisten wie Gerhard Rosenfeld und Persönlichkeiten wie Karl Matthes, Rudolf Müller, Fredy Jage, Horst Neumann und Professor Fritz Höft, um nur einige zu nennen, den Chor durch ihren Einsatz geprägt. Von 1994 bis 1998 wurden wir vom Tokioter Orchester- und Chordirigenten Yoichi Miyagawa betreut, der danach als Chordirektor am Nordharzer Städtebundtheater tätig war und später wieder nach Japan zurückgekehrte. Dort leitet er unter anderem eine Musikschule und einen japanischen Männerchor, der auch deutsches Liedgut singt.

Seit dem 01.08.1998 leitete Steffen Schreiner, der auch Organist der evangelischen Genezareth-Kirche ist, unseren Chor. Er war es, der den Chor nachhaltig prägte. In seiner Amtszeit nahmen wir vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog die Zelterplakette für über 100 Jahre Chorschaffen entgegen. Wir fuhren mit ihm nach Linz in Österreich, wo wir bei der internationalen Chorolympiade ein Silberdiplom errangen. Steffen Schreiner verließ den Chor im Juni 2006. Wir sind dankbar für die Zeit mit Steffen Schreiner und sein musikalisches Engagement, von dem wir heute wieder profitieren dürfen.

Nach einer Zeit des Ausprobierens verschiedener Chorleiter fanden wir im Jahre 2007 Frau Christiane Rojas Velozo. Sie ist eine sehr engagierte Chorleiterin, die mit viel Einfühlungsvermögen den Chor bis zu ihrem Mutterschaftsurlaub im März 2008 führte. Auch Frau Rojas Velozo schuldet der Chor großen Dank für ihre geleistete Arbeit. Sie ist noch heute für uns als Co-Dirigentin tätig.

Seit 2009 hat Steffen Schreiner wieder den Dirigentenstab übernommen. Gleichzeitig haben wir eine Kooperation mit dem Polizeichor Berlin schließen können, so dass wir unsere wichtigen Konzerte nun gemeinsam vortragen können. Dadurch war es uns möglich, dass wir gemeinsam Auftritte im Berliner Dom und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin gestalten konnten.

Mit unserem Chorleiter gestalten wir die jährlichen Höhepunkte. Das sind unser Pfingstkonzert (seit 1951), wo wir jährlich den größten Publikumsandrang zu verzeichnen haben. Jedes Jahr besuchen etwa 450-500 Besucher unser Frühkonzert, dass traditionell jeden Pfingstsonntag zusammen mit dem Blasorchester Rüdersdorf (seit 1983) gestaltet wird. Seit 1997 findet es wieder in Erkner, nun im Garten des Heimatmuseums Erkner statt. Aber auch unser Weihnachtskonzert zum Abschluss des Chorjahres ist immer wieder ein Garant für volle Kirchen. Hier zeigt sich auch unser gemeinnütziges Engagement, da wir in jedem Jahr die Spendengelder des Konzertes für einen guten Zweck sammeln. So sangen wir für „Brot für die Welt“, die Hilfsaktion der evangelischen Kirchen und auch für Adveniat, die Aktion der katholischen Kirche. Wir sind in jedem Jahr wieder gern mit unserem Adventskonzert zu Gast in den Kirchen Erkners.

Geprobt wird jeden Montag um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Erkner. Neue Sangesbrüder aber auch Gäste sind uns herzlich willkommen.

03.05.2015

Der Vorstand

 

 

© Alle Rechte vorbehalten. | Männerchor "Harmonie" Erkner 1884 e. V.
Stand: Freitag, 19 August 2016 13:30